Rettet das Ronneburger Hügelland!
Liebe Windkraftgegner,

 

der Verein „Rettet das Ronneburger Hügelland e. V. ist seit seiner Gründung Ende 2016 außerordentlich aktiv und erfolgreich. Damit das so bleibt und wir die Chance haben, das Ronneburger Hügelland und seine Umgebung frei von Windkraftanlagen zu halten, brauchen wir Eure Unterstützung. Viele Aktivitäten lassen sich allein durch ehrenamtliches Engagement bewältigen, das wir bereits im großen Umfang leisten. Um jedoch nachhaltig erfolgreich zu sein, benötigen wir die Unterstützung von Gutachtern und Juristen. Und das kann richtig teuer werden!

 

Wie kann Eure Unterstützung aussehen?
Ihr könnt in den Verein eintreten und uns bei unseren Aktivitäten unterstützen.  Mit einem Jahresbeitrag von 12 EUR seid Ihr dabei.

 

Einmalspenden sind eine tolle Sache für diejenigen., die nicht in unseren Verein eintreten möchten. Da wir als gemeinnützig anerkannt sind,  können Sie diese Spenden von der Steuer absetzen.

 

So und das Beste zum Schluss: Ihr könnt uns finanziell unterstützen, ohne dass es Euch etwas kostet? Wie das geht?
Da gibt es zwei Wege:
Wer bei Amazon einkauft und vorher auf unsere Seite geht und dort auf den “Amazon”-Button drückt, sorgt dafür, dass dem Verein „Rettet das Ronneburger Hügelland e. V.“ eine Provision überwiesen wird. Klingt unglaublich, ist aber wahr. Hier geht’s zur Amazon smile Seite: https://smile.amazon.de/ch/22-250-59514

 

Gleiches gilt, wenn Ihr Eure Online-Bestellungen über „Boost Projekt“ laufen lasst. Das kostet Euch keinen Cent und hilf unserem Verein „Rettet das Ronneburger Hügelland“ weiter, da es eine Vielzahl von Geschäften gibt, die einige Prozente des Umsatzes an gemeinnützige Hilfsorganisationen abgeben. Teilnehmende Unternehmen sind Ikea, Zooplus, die Deutsche Post, Lidl, Douglas und viele mehr. Einfach ausprobieren und kostenlos helfen! Bevor wir Euch das lange erklären, schaut einfach mal rein: https://www.boost-project.com/de/shops?charity_id=5115&tag=bl

 

Herzlich,  Eure Ruth Marcus.